Regeln und Werte

Regeln und Werte

On September 22nd, 2017, posted in: Allgemein by Kommentare deaktiviert für Regeln und Werte
Regeln und Werte
Wichtiger denn je in unserer schnelllebigen Gesellschaft.

 

Regeln gibt es für alles und jeden. (Typisch deutsch eben)
Erst die richtigen Werte dazu machen den Unterschied!
Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.

Der Spruch – „Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.“ – ist von Guy de Maupassant, einem der großen französischen Schriftsteller des 19. Jahrhunderts.

Wann werden Regeln für uns selbst intressant?

Viele Menschen sind es satt, ständig alles von anderen geregelt zu bekommen. Doch WIR können uns selbst auch nach eigenen Regeln und Werte richten und das auch selbst definieren! Und schon sieht das ganze anders aus. Denn…

…Aus der Sicht des Erstellers von Regeln setzen WIR uns selbst die „Denkbrille“ auf und strengen unser „Hirnschmalz“ an. So wie es im folgenden Beispiel unsere Mitarbeiter aus dem Bereich Fahrer / Lager getan haben. Und davor ziehen wir unseren Hut, denn DAS hat Hand und Fuß!

Lesen Sie sich bitte die folgenden Punkte durch.
  1. Bleiben wir immer die Persönlichkeit die wir sind

    Versuchen wir nie in die Rolle eines anderen zu schlüpfen!

  1. Nehmen wir uns selbst nicht zu wichtig

    Wir können es uns erlauben, anderen gegenüber Lob und Anerkennung auszusprechen.
    Wir können es uns auch erlauben, uns für andere zu interessieren und ihnen Beachtung zu schenken.

  1. Kritisieren wir nicht!

    Forsche Kritik verletzt den Anderen, macht ihn aggressiv oder mutlos.
    Forsche Kritik greift den Stolz und die Ehre des Kritisierten an.
    Nur sehr wenige Menschen können tatsächlich mit Kritik umgehen.
    Die meisten Menschen finden sofort einleuchtende Erklärungen für das kritisierte Verhalten und sehen ( schon aus Trotz ) keinen Grund ihr Verhalten oder sich selbst zu ändern.

  1. Suchen wir Fehler zuerst bei uns selbst

    Jeder Mensch neigt dazu Fehler erst bei anderen anstatt bei sich selbst zu suchen.
    Es ist viel einfacher und bequemer, dem Anderen die Schuld zu geben, statt sich mit seiner eigenen Person auseinander zu setzen.

  1. Versetzen wir uns in die Lage des Anderen

    Bleiben wir der Linie treu! Behandeln wir den Anderen so, wie auch wir selbst behandelt werden möchten.

  1. Geben wir anderen das Gefühl, dass sie bedeutend sind

    Jeder Mensch möchte gern bedeutend sein.
    Horchen wir in uns selbst hinein! Auch wir haben ein starkes Bedürfnis, für wichtig und bedeutend gehalten zu werden.

  1. Verschenken wir Lob und Anerkennung

    Lob und Anerkennung macht uns stark, leistungsfähig und selbstbewusst. Jeder Mensch ersehnt sich bewusst oder unbewusst, Lob und Anerkennung durch seine Mitmenschen.
    Dies sind zwei der wirkungsvollsten Möglichkeiten, Menschen zu motivieren und für sich einzunehmen.

Diese Regeln spiegeln die Werte wieder, die unseren Mitarbeitern selbst wichtig sind und die wirklich JEDER in seinem privaten, wie auch im geschäftlichen Leben sich stets vor Augen führen kann / darf / soll.

Dieser Blogeintrag ist zwar etwas kürzer, dafür umso WERTvoller.

Vielen Dank an unsere Mannschaft, die sich hier auch den Wunsch nach einem harmonischen Miteinander von der Seele geschrieben hat. Wir stehen da voll hinter euch und empfinden eure Punkte so, als ob wir diese Regeln selbst erstellt hätten.

Ihre / Eure Stangs – samt Mannschaft

Fahrer und Lageristen aus dem Jahr 2016

Unsere Mannschaft im März 2016

Comments are closed.